Español  |  English La Punta, San Luis | 20.4.2014  
InfoULP
  twitter  Youtube  Google+  RSS
   Bsqueda
erweiterte Suche | ENews
Universidad de La Punta
ANFANG TECHNISCHERZIEHERISCHREGIERUNGINFRASTRUKTURSTAF ULPAUDIOVISUALES
Drucken Drucken Senden Senden Text vergrößernText verkleinern Text Size Empfehlen      
INFRASTRUKTUR    10/02/2012
Die Stadtverwaltung von Merlo nähert sich den digitalen Akten

Die ULP wird zuständig sein das System zu installieren und Zertifikate für digitale Unterschrift auszustellen. Poggi kündigte an, dass sie in 15 Tage ein neuen Glasfaserkabel-Netz zwischen El Volcán und Valle de Conlara einweihen werden.

 Beim unterschreiben des neuen Abkommens  
 

 
Die Universität in La Punta (ULP) und die Stadtverwaltung von Merlo hat ein Abkommen unterschrieben um mit der Digitalisierung der Verwaltungsprozesse der Stadt voranzukommen. Daraufhin ist die ULP Verantwortlich das System zu installieren und 10 Lizenzen um das Hilfsmittel zu betätigen. Ausserdem wird die Universität mittels des Instituts der digitalen Unterschrift Zertifikate für Personal der Stadtverwaltung ausstellen. Sie werden auch 10 Laptops und Lesegeräte der CIPE (Elektronischer Personalausweis der Provinz) austeilen. Die Kosten dieser Arbeiten werden von der Stadt übernommen.
Das Abkommen wurde heute auf dem Hauptplatz des Touristen-Orts unterschrieben. Der Gouverneur führte die Feierlichkeiten an bei denen auch 22 Fahrräder des Projekts „San Luis in Bici“ verteilt wurden und es wurden noch andere Abkommen unterzeichnet. Über die digitalen Politiken meinte der Gouverneur, dass am erweitern des Glasfaserkabel-Netz gearbeitet werde, und dass es in etwa 15 Tage in jedem Ort dieser Zone eingeweiht wird. „Wir werden alle Verbindungen verstärken die die Orte haben damit es keine Probleme mit der Konnektivität gibt. Damit werden wir vorne an sein bei diesem Thema“.
Poggi berichtete über die Agenda Digital San Luis: 90 % aller Haushalte haben Computer; mehr als 98% aller Einwohner in der Provinz San Luis haben Zugang zum Internet. Das Ziel ist es weiterhin gratis Konnektivität anzubieten. „Dafür muss man weiter in die Infrastruktur investieren, damit die Konnektivität optimal ist“.
Alicia Bañuelos, Rektorin der ULP, berichtete in Zahlen über die Vorteile welche das System der digitalen Akten in der öffentlichen Verwaltung der Provinz. Sie sagte, dass in den ersten sechs Monaten seit der Einführung wurden mehr als 1 Millionen Blätter eingespart. Es wurde eine Einsparung von 23 000 Stunden für Arbeiten des Druckens oder transportieren der Akten registriert. „Wir wollen dass diese Einsparungen in allen Orten passieren, denn dies bedeutet effizientere Arbeit und bessere Verwaltung“. Sie erinnerte ausserdem dass letzte Woche ein Rahmenvertrag unterschrieben wurde um verschiedene Bereiche der Stadtverwaltung von Melo mit der Autopista de la Información zu verbinden. „Das Abkommen ist dafür da, um Merlo auf das gleiche technologische Niveau zu bringen wie den Rest der Provinz“.
Die Bürgermister Gloria Petrino erklärte, wie wichtig es ist zusammen zu wachsen und Träume zu erfüllen, denn der Ort wurde in den letzten 20 Jahren von den Entwicklungen der Provinz ausgeschlossen. Sie lobte den „guten Willen“ von Regierung, ULP, und den Ministerien damit Villa de Merlo integriert wird.
Über die neuen Beziehungen zwischen der Stadtverwaltung und der Provinz sagte Poggi, dass sie sehr vorangekommen sind und dass es “notwendig war die Politiken zu harmonisieren und die Aktionen zu Gunsten der Menschen zu koordinieren.

Information: ciu@ulp.edu.ar –Tel: 4452000-6089




Autopista de la Informacin Universidad de La Punta Gobierno de San Luis La Universidad de la Punta - Av. Universitaria s/n - Ciudad de La Punta
(5710) La Punta - Provincia de San Luis - República Argentina
ciu@ulp.edu.ar - Centro de informes único (CIU): 0266 4452000 - int. 6089/0266 4531525
Todos los derechos reservados - Términos de uso y privacidad